Die rote Garage

Herzlichkeit

Die Seele. Mal spielt diese verrückt, manchmal eckt sie an, manchmal lässt sie alles durch wie ein Sieb mit zu grossen Löchern, wird schwach, verletzlich oder zieht sich gar vollständig zurück. Und trotzdem ist sie mein Motor, ein Motor, ohne den nichts gelingt.

Als ich zum ersten Mal an die Erstfeldstrasse kam, lag eine neue Welt vor mir, ungewiss, doch voller Zuversicht. Das helle Licht in meinem Raum, die Farben an den Wänden, aber speziell die Atmosphäre, die hier herrscht, tun mir gut. Ich erlebe eine Herzlichkeit, die mir hilft mich zu entwickeln, Hindernisse zu erkennen und Ängste zu überwinden, getragen und gestützt von einem engagierten Team, das mir wohl gesinnt ist.

Wenn ich heute wieder an die Erstfeldstrasse komme, weiss ich, dass ich mich hier wohl fühle und voller Vertrauen andocken kann, wenn meine Seele wieder eine Hilfe, ein Service benötigt. Denn ohne Wartung meines wichtigsten Motors wird es manchmal schwierig, in dieser Welt zu bestehen.

Doch diese Herzlichkeit gibt Kraft und Zuversicht. Zuversicht auf Genesung und auf neue Wege.

Dies erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit.

M.B.